Diese Seite ist noch in Arbeit ...
Jugendfeuerwehr Winsen/ Aller
Ortsfeuerwehr Winsen/ Aller

Übungsdienst 11.11.2014



Thema war Sprechfunk in der Feuerwehr. Dazu gab es zunächst im Unterricht grundlegende Erklärungen zum Sprechfunk und zum Aufbau der wichtigsten Funksprüche.
Anschließend haben wir das Ganze praktisch geübt und zeitgleich mit Kartenkunde verbunden. Wir teilten uns auf 3 Fahrzeuge auf, die über Funk miteinander kommunizierten und sich gegenseitig Koordinaten durchgaben. Diese wurden dann angefahren und bei Eintreffen gemeldet, um welchen Standort es sich handelte. War die Koordinate korrekt ermittelt, gab es die nächste Koordinate usw.
Die letzten 20 Minuten des Dienstes haben wir genutzt, das richtige Absetzen eines Notrufes zu üben. Dazu würde man die Notrufnummer 112 wählen, und die sog. "5 W-Fragen" beantworten:
- Wer meldet?
- Wo ist der Einsatzort?
- Was ist passiert?
- Wie viele Verletzte? (wenn möglich mit Art der Verletzungen)
- Warten auf Rückfragen! (Wichtig, damit der Disponent in der Leitstelle ggf. noch nachfragen kann)
Diese Seite ist noch in Arbeit ...