Diese Seite ist noch in Arbeit ...
Jugendfeuerwehr Winsen/ Aller
Ortsfeuerwehr Winsen/ Aller

Übungsdienst 04.02.2014


Heute haben wir ein sehr wichtiges Thema behandelt: Arbeitssicherheit bei der Feuerwehr und Unfallverhütungsvorschriften (UVV)!
Ein zwar etwas trockeneres Thema, welches aber mit Filmen und praktischen Übungen aufgelockert wurde. Die beiden Filme zeigten mit lustigen Negativbeispielen, wie man sich NICHT verhalten sollte: Übermütig, Leichtsinnig, etc.
Jemand, der sich mit Geräten und Armaturen nicht auskennt, ohne dies zu sagen, sollte diese nicht bedienen. Umherfliegende Standrohre sind sonst die Folge.
Beim Besteigen einer Leiter sollte das Strahlrohr niemals am Körper befestigt sein, sondern immer anschließend separat mit der Feuerwehrleine hochbefördert werden. Ansonsten stürzt der Kamerad die Leiter runter, wenn aufgrund von Kommunikationsproblemen jemand versehentlich das Wasser aufdreht.
Und wer nicht auf überdehnte Bänder oder sogar gebrochene Füße abfährt, sollte Fahrzeuge langsam und rückwärts verlassen, anstatt von der obersten Stufe zu springen.

Viele eindrucksvolle weitere Beispiele zeigte der Film auf eine lustige Art, ohne die Thematik dabei lächerlich zu machen.
Was die Jugendlichen durch den Vortrag und die beiden Filme über Arbeitssicherheit gelernt haben, konnten sie anschließend an gestellten Fotos und später auch an absichtlich herbeigeführten Gefahrenpotentialen anwenden.
Herumliegende Gegenstände, offene Türen und Tritte und andere Stolperfallen mussten die Jugendlichen genauso finden, wie z.B. Verletzungsgefahren durch Rollläden und Klappleitern an den Fahrzeugen. Sie konnten alle Gefahren begründen und beseitigen. So wurden sie sensibilisiert und ihre Blicke dahingehend geschult, dass jeder von uns die Welt etwas sicherer machen kann und wir alle stets heile und gesund von den Diensten nach Hause kehren.

Doch mit Dienstschluss endet die Unfallverhütung nicht, denn auch der Hin- und Rückweg zählt dazu! Deswegen immer den direkten Weg nehmen und vor allem: Ohne Licht läuft es nicht!
In diesem Sinne,
Eure JF Winsen

PS:

Wer die Filme gerne sehen möchte:

http://youtu.be/wmXtxbuqLts
http://youtu.be/2sX10cQhZug


Vielen Dank an die Macher an dieser Stelle!
Diese Seite ist noch in Arbeit ...