Diese Seite ist noch in Arbeit ...
Jugendfeuerwehr Winsen/ Aller
Ortsfeuerwehr Winsen/ Aller

Abnahme der Leistungsspange am 18.09.2016 in Garbsen

 

Nach vielen Wochen harten Trainings ging es am 18.09.2016 endlich zur Abnahme der Leistungsspange nach Garbsen.
Trotz anfänglicher Startschwierigkeiten durch gesundheitsbedingten Ausfall einer Kameradin schafften wir es, mit einer vollständigen Gruppe bei strahlendem Sonnenschein in Garbsen anzutreten.
Die Jugendlichen mussten sich in fünf Disziplinen behaupten, um das begehrte Abzeichen zu erhalten.
Den dreiteiligen Löschangriff nach FwDV3, 1500m Staffellauf, Schnelligkeitsübung, Kugelstoßen und Fragen absolvierten unsere Jugendlichen mit herausragender Leistung, so dass sie am Ende des Tages ihre Leistungsspange als höchstes Abzeichen der Deutschen Jugendfeuerwehr entgegennehmen durften!
Zu erwähnen sei dabei noch, dass die Jugendlichen von 29 angetretenen Mannschaften mit knappem Abstand die drittbeste Leistung erbracht haben!

Besonders freut es uns, dass die Leistungsspange in Kooperation mit anderen Jugendfeuerwehren, auch über die Gemeindegrenze hinaus, erlangt wurde. Die Jugendfeuerwehren Winsen, Meißendorf, Thören und Jeversen arbeiteten am gemeinsamen Ziel und entwickelten dabei ein sehr gutes Zusammenwirken und enge Kameradschaft. Genau das zeichnet die Leistungsspange aus, denn sie ist nur in Teamarbeit zu erreichen.

Wir gratulieren allen erfolgreichen Teilnehmern und danken den Füllern ganz herzlich, dass sie eine Teilnahme überhaupt erst ermöglicht haben.
Ein großer Dank geht auch an unseren Kameraden und stellvertretenden Jugendwart Henning, der die Jugendlichen auf die Abnahme vorbereitet hat!




Diese Seite ist noch in Arbeit ...