Diese Seite ist noch in Arbeit ...
Jugendfeuerwehr Winsen/ Aller
Ortsfeuerwehr Winsen/ Aller

Übungsdienst 28.10.2014



Nach dem sich die letzten Dienste hauptsächlich mit Brandbekämpfung, Löschangriff und wasserführenden Armaturen beschäftigt haben, haben wir diesen Dienst etwas Abwechslung ins Spiel gebracht.
Es ging um technische Hilfeleistung, ein weiteres großes und sehr interessantes Gebiet in der Feuerwehr.
An unserem Übungsanhänger haben wir wichtige Techniken kennengelernt und (so weit möglich) Geräte zum Einsatz gebracht.
Vom einfachen Hebelgesetz, gezeigt an der Brechstange, über die hydraulische Winde (auch Büffelheber genannt) über das pneumatische Hebekissen haben wir gelernt, wie man schnell und effektiv Lasten anheben kann. Das Absichern und Unterbauen durfte dabei natürlich nicht fehlen!
Die hydraulischen Rettungsgeräte - Schere und Spreizer - haben wir auch kennengelernt. Aus Sicherheitsgründen wurden diese Geräte allerdings nur von den Ausbildern vorgeführt. An Holzscheiten wurde gezeigt, was für eine ungeheure Kraft diese Geräte entwickeln können, wodurch deren Handhabung beherrscht werden muss, um sie sicher einsetzen zu können.
Diese Seite ist noch in Arbeit ...