Diese Seite ist noch in Arbeit ...
Jugendfeuerwehr Winsen/ Aller
Ortsfeuerwehr Winsen/ Aller

Übungsdienst 02.05.2017

Nachdem wir das bisherige Jahr mit den grundlegenden Dingen und Inhalten für die Jugendflamme 1 verbracht haben, wird es nun langsam Zeit, ein paar Schritte nach vorne zu machen.
Das Fundament dafür haben wir heute gelegt.
Die Jugendlichen wurden in zwei Gruppen eingeteilt und jeweils einer Station zugewiesen.
Die erste Station war ein "Wurf ins kalte Wasser", denn ohne weitere Anweisungen wurde den Jugendlichen befohlen, einen fiktiven Brand zu bekämpfen.
Wie erwartet war der Ablauf sehr chaotisch und unkoordiniert, und somit auch ineffektiv.
Also wurde der Einsatz abgebrochen und rekapituliert. Die Jugendlichen erkannten dabei, dass es einer klaren Aufgabenteilung und auch einer Führung bedarf, damit ein Einsatz sinnvoll abgearbeitet werden kann. Stationsziel erreicht!
Die Form der Aufgabenteilung und Führung wurde im Anschluss an der Tafel mit Magnetbildern veranschaulicht. Damit ist der Einstieg in die Feuerwehrdienstvorschrift 3: Einheiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz gelungen!

An der zweiten Station wurde dann geübt, welche Einheiten eine Löschgruppe umfasst, wo wer im Fahrzeug sitzt und wie ordnungsgemäß auf- und abgesessen und hinter dem Fahrzeug angetreten wird.

Nach einer Stunde haben die Gruppen dann getauscht.

Diese Seite ist noch in Arbeit ...